Stonehenge Tickets

Stonehenge: Öffnungszeiten und beste Besuchszeiten

Stonehenge: Öffnungszeiten

Stonehenge ist das ganze Jahr über täglich von 09:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt um 14:30 Uhr.

Hochsaison: Juni bis August
Nebensaison: Januar bis März, November und Dezember

Stonehenge: beste Besuchzeit

Stonehenge Öffnungszeiten

Am besten sollte man Stonehenge in der Zeit von März bis Juni oder September bis November besuchen. In diesen Monaten ist das Wetter angenehmer und der Besucherandrang geringer.

Da die Attraktion am Wochenende recht überfüllt sein kann, sollte man Stonehenge unter der Woche besuchen. Gleich nach der Öffnung um 09:30 Uhr ist der Andrang am geringsten.

Ihren Stonehenge-Besuch können Sie am besten bei einer geführten Tour genießen, da Sie die Attraktion dann mit einem fachkundigen Reiseleiter besichtigen, der Ihnen spannende Fakten über Stonehenge verrät.

Häufig gestellte Fragen: Stonehenge-Öffnungszeiten

Ist es besser, Stonehenge-Tickets im Voraus zu buchen?

Es wird empfohlen, Stonehenge-Tickets im Voraus zu buchen, um das gewünschte Zeitfenster und Besuchsdatum zu erhalten.

Wie viel Zeit sollte man für eine Stonehenge-Tour einplanen?

In der Regel verbringen die Besucher 2 bis 2,5 Stunden in Stonehenge.

Wie lauten die Stonehenge-Öffnungszeiten?

Derzeit ist Stonehenge von 09:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Alles, was Sie wissen sollten, bevor Sie Stonehenge besuchen, finden Sie hier.

Was kann man an der Attraktion Stonehenge unternehmen?

Sie können den Steinkreis, die Ausstellung und das Besucherzentrum erkunden, sich die neolithischen Häuser von außen ansehen, um mehr über die Geschichte von Stonehenge zu erfahren. Aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen können Sie die Häuser derzeit jedoch nicht betreten.

Welche Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurden in Stonehenge ergriffen?

Der Sicherheitsabstand muss jederzeit eingehalten werden und die Besucherkapazität wurde begrenzt. Das Stonehenge-Café bittet nur noch Essen zum Mitnehmen an. Der Shuttle-Bus wird vorrangig für Besucher eingesetzt, die nicht gut zu Fuß sind. Auf dem gesamten Gelände gilt eine Maskenpflicht und es stehen diverse Handdesinfektionsmittel bereit. Audioguides müssen irekt aufs Smartphone heruntergeladen werden und die Besucher werden gebeten, ihre eigenen Kopfhörer mitzubringen.